Am heutigen Montag (19.10.2020), hatten unsere F1-Junioren, die SG Eintracht Plaggenburg zu Gast.

Nach einem holprigen Start und einem 0:1 Rückstand, drehten unsere Jungs, allen voran unser Kapitän Mika Pufahl so richtig auf und führten dementsprechend zur Halbzeit mit 4:1.

In der zweiten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft eine fußballerische Spitzenleistung und erspielte sich Tor um Tor, nach schönen Kombinationen und einstudierten Eckenvarianten.

Am Ende der Partie, stand ein 13:1 Sieg für unseren SVB zu Buche.

Torschützen: Mika Pufahl, John Steiger, Fynn von der Pütten, Arno Galts und Jan Bußboom

Am kommenden Samstag, gastieren wir beim TuS Esens II.

Sportliche Grüße,

Marco

 

   

News

Prev Next

Spannendes Derby der D-Jugend

23-03-2022 Martina Janßen